Suche starten
SCHULE mit VIELFALT: Der L-Zweig - Das Sprungbrett in das Becken voller Erfolge
Linz - 02.04.2021
„Organisier' dich gut, stell' dich auf nicht immer leichte Situationen ein, aber auf eine ereignisreiche Zeit mit deinen Klassenkolleg*innen.“ Dieser Tipp stammt von Saskia Trathnigg aus der 9la, welcher an zukünftige L-Zweig-Schüler*innen gerichtet ist. Aber wie kommt man nun in den Leistungssportzweig?
Chronik Index
Max Fischerlehner Foto: GEPA pictures
Sportliche Eignung ist der erste wesentliche Schritt, um ein Teil des Leistungssportzweigs zu werden. Diese bestätigen die Fachverbände der jeweiligen Sportarten, unter anderem anhand von nationalen und internationalen Erfolgen, sowie eine sportmedizinische Eingangsuntersuchung. Dann startet das Aufnahmeverfahren, das auch einen sportmotorischen sowie einen sportpsychologischen Test und ein Aufnahmegespräch am BORG Linz beinhaltet.

Die Aufnahme ist geschafft, aber was nun? Jetzt geht es darum, sowohl schulische als auch sportliche Herausforderungen zu kombinieren und sich selbstständig zu organisieren. Wichtig ist, immer im Kopf zu behalten, dass Sport und Schule sich ausgleichen müssen. Dies sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, auch wenn sich 26 Wochenstunden nicht sehr herausfordernd anhören. „Damals dachte ich mir, wow, so easy, schaff ich locker!“, doch da hat sich Saskia etwas getäuscht. Neben einem anstrengenden Frühtraining muss man danach seinen schulischen Pflichten nachgehen. Je nach Sportart gibt es auch noch Abendtrainings.
„Aber jeder Tag sieht bei uns anders aus“, erklärt uns Anna Trauner aus der 9la.
Vor allem darf man nicht außer Acht lassen, dass nicht immer alles so einfach ist, wie es scheint, und es gehören definitiv gewisse Fähigkeiten wie Disziplin, Selbstorganisation und Belastbarkeit dazu. „Man muss sich bewusst sein, dass in den 5 Jahren auf manches verzichtet werden muss, weil die Sportart in einem intensiven Ausmaß betrieben und nebenbei noch auf die Matura hingearbeitet wird, doch man gewinnt tagtäglich neue Erfahrungen dazu, welche ohne den L-Zweig vielleicht nicht möglich wären“, meint Saskia. Durch die internationalen Erlebnisse bei Wettkämpfen und Trainingslagern werden viele neue Kontakte geknüpft und unvergessliche Momente gesammelt.

„Wenn man das Ziel hat, in seiner Sportart ganz nach oben zu kommen, ist der Leistungssportzweig am BORG Linz der richtige Weg“, erläutert uns die Volleyballspielerin. Denn die Unterstützung seitens des Talentezentrums Sportland Oberösterreich ist hervorragend. Im Rahmen der Umfeldbetreuung können viele Angebote auf der Linzer Gugl im Olympiazentrum in Anspruch genommen werden. Seien es Expert*innen aus der Ernährungsberatung, Sportpsychologie, Massage, Physiotherapie oder Sportmedizin, alles ist dabei, um an einer perfekten Karriere arbeiten zu können.

Der L-Zweig ist das Sprungbrett in ein Becken voller Erfolge und die perfekte Ausgangslage für eine mögliche Topkarriere. Zudem lernt man, auf sich und seinen Körper zu hören. Der Zusammenhalt unter den Sportler*innen macht den Leistungssportzweig zu etwas Besonderem. „Die vergangenen Jahre würde ich nicht streichen wollen, auch wenn es oft schwierig und anstrengend war.“, sagt die Schülerin aus der 9la.

"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden."
Dorijana Klemen und Melina Waldhör 7ik
SCHULE mit VIELFALT

Dieser Artikel ist Teil 3 der Serie.

Weitere Artikel:

07. 04. 2021
Gehirngymnastik bei der Matheolympiade 2021
mehr...
02. 04. 2021
SCHULE mit VIELFALT: Der L-Zweig - Das Sprungbrett in das Becken voller Erfolge
mehr...
11. 03. 2021
Was wurde eigentlich aus?
mehr...
10. 03. 2021
LETZTE CHANCE zur Teilnahme am diesjährigen Literaturwettbewerb des BORG Linz
mehr...
01. 03. 2021
TALENTE am BORG - Sophie Mittermayr, Stipendiatin aus dem Science-BORG
mehr...
26. 02. 2021
Ein Erfolg auf ganzer Linie: Das Online-Schulschach-Turnier des BORG Linz
mehr...
24. 02. 2021
Fremdsprachenunterricht im K-Zweig: Tschechisch
mehr...
23. 02. 2021
SCHULE mit VIELFALT: Die Ü - eine zweite Chance auf Karriere am BORG
mehr...
23. 02. 2021
Lateinerraum in neuem Glanz!
mehr...
12. 02. 2021
ANKÜNDIGUNG: Online-Schachturnier am 18.2.2021
mehr...
28. 01. 2021
TALENTE am BORG - Kilian Kehrer kürt sich zum österreichischen Meister im Langlauf
mehr...
11. 01. 2021
Unterrichtsfach: Grüner Daumen - Die Abenteuer der 8nb im Schulgarten
mehr...
17. 12. 2020
Distance-Learning am Borg Linz: Erfahrungen und Erkenntnisse
mehr...
04. 12. 2020
Mahmoud El-Shennawi gewinnt den 2. Preis für die beste Schach-VWA
mehr...
26. 11. 2020
Schülervertretung 2020/21 - So hat unsere Schule gewählt!
mehr...
19. 11. 2020
Ausdauersport fürs Hirn - Matheolympiadenkurse am Borg Linz
mehr...
16. 11. 2020
TALENTE am BORG - Das frisch gewählte Volksblatt-Toptalent Dominic Kuhn im Gespräch
mehr...
13. 11. 2020
SCHULE mit VIELFALT: Die Sportmatura - Der Weg zur sportlichen Reife im S-Zweig
mehr...
12. 11. 2020
Wahlpflichtgegenstand Schach - mit Strategie zur Matura
mehr...
22. 10. 2020
Schulsprecher - Halbgott oder doch nur Schüler?
mehr...
28. 09. 2020
Sportliche Kennenlerntage der 5la in Obertraun
mehr...
24. 09. 2020
Kennenlerntage der 5n
mehr...
24. 09. 2020
Kennenlerntage der 5kl
mehr...
24. 09. 2020
Explosive Kennenlerntage im Wald
mehr...
18. 09. 2020
Willkommen am BORG Linz - Zweigtag der 5kl
mehr...
18. 09. 2020
Willkommen am BORG Linz - NAWI-Tag 2020
mehr...
>Video Info
Video ausblenden